Logaholic.de

Avatar

web development

Tastatur/Ergonomie, QWERTY vs Dvorak

Da ich mir demnächst wieder einen Satz neuer Tastaturen zulegen werde (MS Natural Keyboards), habe ich einen schönen Artikel zu verschiedenen ergonomischen Tastaturen entdeckt, der auch QWERTY und Dvorak Tastatur-Layouts vergleicht.

Keyboard Choices: Reducing Wrist Pain, and QWERTY vs. Dvorak

Nebenbei bin ich da auch auf die Kinesis Advantage Tastatur gestoßen, die sehr interessant aussieht – leider liegt sie mit 299$ momentan über meinen Mitteln für ein “Experiment”.

Kinesis Keyboard

Github Mirror für symfony

Ich habe gestern mal einen Mirror für symfony auf Github eingerichtet.

Momentan wird er täglich per Hand synchronisiert, am Wochenende werde ich mal einen viertelstündigen CronJob auf meinem Server dafür einrichten.

Wubi-Partition anpassen

Heute ging mir doch glatt der Speicher auf meiner Wubi-Partition aus. Eine kurze Suche im Internet empfahl mir LVPM. Der Trick an der ganzen Sache ist, dass das Image nicht vergrößert wird, sondern einfach ein neues Image mit gewünschter Größe angelegt und formatiert wird. Anschließend kopiert LVPM einfach alle Dateien vom alten zum neuen Image. Danach noch kurz ins Windows booten und die Images austauschen, fertig. Großes Tennis!

UTF-8 Encoding – Rekursive Näherung

Wer kennt es nicht, eine Datenbank gefüllt mit verschiedenartig kodierten Daten. Einmal ISO, einmal UTF-8, und mit Sicherheit auch mehrfach UTF-8 kodiertes…

Gestern habe ich ein relativ einfaches Prinzip verfolgt, was mir unerwartet gute Ergebnisse liefert. Alle Daten, die einem der oben genannten Muster entsprechen, nimmt das Konstrukt auf und gibt es als korrekten (nur einfach) kodierten UTF-8 String zurück.

[Read more]

entropy project: Hello World!

Die Tage war es endlich so weit: nach zweimaliger und von vorne beginnender Programmierung habe ich den Prototypen meines PHP5 MVC Micro-Frameworks bei Github online gestellt – entropy project. Der Projekt-Name selbst lag mir schon seit Jahren auf der Zunge, es fehlte nur ein passendes Projekt.

[Read more]

Host Europe und SPF

Die Tage habe ich meinem Mail-Server SPF-Checks beigebracht (How To Implement SPF In Postfix), im Gegenzug wollte ich meiner Domain dann auch entsprechende SPF-Einträge spendieren.

Meine Domains liegen bei Host Europe, und nach kurzem durchlesen der FAQ hab ich folgende Lösung dafür gefunden:

.pierre-minnieur TXT v=spf1 a mx

Wer das ganze anschließend auch auf Erfolg prüfen möchte, dem empfehle ich diese Seite: PoliteMail SPF Check

Miniguide: Subversion und Trac als Entwicklungsumgebung

Ich möchte heute in aller Kürze die Schritte beschreiben, um eine vollständige Entwicklungsumgebung mit Subversion und Trac einzurichten. Ich verwende dazu Debian etch, den Paketmanager APT und brauche root-Rechte.

[Read more]

IMAP <-> IMAP Migration

Heute musste ich meine IMAP-Mailbox auf einen neuen Mail-Server migrieren, und ich wusste erst nicht, wie ich das ganze machen sollte.

  • Das ~/mails-Verzeichnis packen, rüberkopieren, entpacken?
    Nein, das geht sicherlich nicht, im Internet gab es auch keine wirklich Informationen dazu.
  • Eventuell den Client kopieren lassen?
    Oh, über 2500 E-Mails, teilweise mit Anhang, nein, das dauert zu lange bei DSL-2.000.

Dann fiel mir folgender dezenter Hinweis in diesem Wiki-Eintrag auf, welchen ich natürlich sofort ausprobiert habe: IMAP <-> IMAP copying.

Mit Erfolg! Schneller und einfacher geht es wohl nicht, ich bin begeistert.

Xen Port Forwarding mit iptables

Hier noch eine kurze Ergänzung zu meinem Artikel Xen, Hetzner und private Netzwerke, wenn die eingerichteten virtuellen Maschinen mit verschiedenen Diensten von außen erreichbar sein sollen:

iptables -I PREROUTING -t nat -p tcp -i eth0 --dport 2201 -j DNAT --to 10.0.0.11:22

Dieser kleine Schnipsel, entsprechend in den iptables hinterlegt, reicht z.B. Anfragen an den Port 2201 weiter, und zwar an die IP-Adresse 10.0.0.11 auf Port 22.

Mit diesem Mittel kann man seine DomU’s aus privaten Netzwerken heraus von außen erreichbar machen.

Momentan nutze ich dies unter anderem für einen Web- und für einen Mail-Server, welche von außen nur über die entsprechenden Ports (80, 443, 25, 143, …) der verfügbaren Dienste zu erreichen sind.

PHP Micro Frameworks

Seit einigen Tagen bin ich jetzt auf der Suche nach sogenannten Micro Frameworks, insbesondere für PHP.

symfony, Agavi, Zend Framework und wie die anderen Größen in der Welt der PHP MVC-Frameworks alle heißen mögen, sind zwar schön und gut, mir persönlich aber viel zu aufgedunsen – die guten alten eierlegenden Wollmilchsäue eben.

[Read more]

Next,