Logaholic.de

Avatar

web development

Hetzner, Xen und private Netzwerke

Da ich seit längerem auf meinem Hetzner Root-Server Xen betreibe und mir die zusätzlich zur Verfügung gestellten (6) IP-Adressen nicht wirklich ausreichten, habe ich mich mal ein wenig im Internet umgeschaut, inwiefern man Xen konfigurieren kann damit private Netzwerke, parallel zu dem von Hetzner bereitgestellten Subnetz, genutzt werden können.

Nach einigem Hin und Her habe ich endlich die Lösung gefunden, basierend auf folgenden Informationen (in entsprechender Reihenfolge gelesen):

  1. http://www.rootforum.de/forum/viewtopic.php?f=134&t=48119#p299110
  2. http://wiki.kartbuilding.net/index.php/Xen_Networking#Two-way_Routed_Network_2

Da das Gateway für das private Subnetz in diesem Fall die Dom0 ist, muss die Route entsprechend angepasst werden und auf der Dom0 hinzugefügt werden (in diesem Fall 10.0.0.1, bitte entsprechend in den Anleitungen darauf achten):

route add -net 10.0.0.0 netmask 255.255.255.0 gw 10.0.0.1

Danach können alle DomU im privaten Netzwerk auf das Internet und die DomU im Hetzner Subnetz zugreifen, umgekehrt geht es genau so leicht.

Der einsame Wolf

Sehr schöner Blog-Eintrag über unfähige PHP-Entwickler:

http://www.boringguys.com/2008/05/20/beware-the-lone-wolf-php-developer/

Made my day! – auch wenn es leider wahr ist, was dort steht.

,